Folgen Sie uns auf  

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie - Informationen zur Abteilung

Merken

SEEPARK-KLINIK DEBSTEDT

Allgemeine Psychiatrie

Telefon:
04743 893 - 2172
Fax:
04743 893 - 2303
E-Mail:

Stationäre Fälle:
1293


Personal

Ärzte:
13.3
Fachärzte:
4
Belegärzte:
0
Pflegekräfte insgesamt:
53.4
Examinierte Pflegekräfte:
52.1
Examinierte Pflegekräfte mit einer Fachweiterbildung:
6.5

Apparative Ausstattung der Abteilung

  • Computertomograph (CT)
  • In Kooperation mit dem Institut für Radiologie und Nuklearmedizin (am Hause). (24h-Notfallverfügbarkeit ist nicht gegeben)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • Magnetresonanztomograph (MRT)
  • In Kooperation mit dem Institut für Radiologie und Nuklearmedizin (am Hause). (24h-Notfallverfügbarkeit ist gegeben)

Versorgungsschwerpunkte der Abteilung

  • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
  • Das Therapieverfahren wird individuell mit dem Patienten abgestimmt und festgelegt. Wir führen z. B. Abhängigkeitsorientierte Psychotherapie- Gruppen, Informationsgruppen (auch für Angehörige) durch. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Selbsthilfegruppen zusammen. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 14,08 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
  • Psychoedukations- Gruppen, Kognitives Training am Computer, Milieutherapie. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 38,72 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
  • Verhaltenstherapie- Gruppe, Entspannungstherapien, Lichttherapie, Wachtherapie. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 30,55 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
  • Verhaltenstherapie- Gruppen, Projektgruppen, Entspannungstherapie, Einzelexposition. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 35,25 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Behandlung und Therapie von Magersucht (Anorexia nervosa) durch ein individuelles Verhaltensprogramm. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 11,5 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Durch Verhaltenstherapie- Gruppen, Entspannungstherapien. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 18,49 Tage.
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
  • Milieutherapie. Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 5,33 Tage.
  • Sonstiges
  • Diagnostik und Therapie von Delir-, und Demenz z. B. durch Neuropsychologie (Kognitive Trainingsverfahren, Milieutherapien). Die durchschnittliche Verweildauer beträgt 19,86 Tage.
  • Sonstiges
  • Grundlage der Behandlung (unabhängig davon, ob stationär, in unserer Tagesklinik oder ambulant) ist eine individuelle Therapieplanung. Zuvor findet eine spezifische Diagnostik statt. Diese beinhaltet allgemeinmedizinische, internistische, neurologische und apparative Untersuchungen ( z. B. durch Computertomographie, Magnetresonanztomographie, EKG, Laboruntersuchungen, Neurophysiologie und EEG- Untersuchungen). Wir bieten unterschiedliche Therapieverfahren (z. B. Psychopharmakotherapie, Psychotherapie in Form von Einzel- u. Gruppentherapien, Sozio- u. Milieutherapie, Ergo-, Kunst-, u. Gestalttherapie, Tanz- u. Bewegungstherapie, Musiktherapie, Entspannungstherapie an. Wir messen nach der Behandlung die Zustandsveränderung der Patienten. Bei 0,57 % unserer Patienten war keine Beurteilung möglich. Bei 91,14% der Patienten war der Zustand nach der Behandlung verbessert. Bei 6,86 % der Patienten war der Zustand unverändert und bei 1,33% der Patienten war der Zustand verschlechtert.
  • Sonstiges
  • Die Fachabteilung Psychiatrie umfasst eine geschützt- geschlossene Station, zwei offen geführte Stationen mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten, eine Station zur Drogenentgiftung und eine Tagesklinik in Bad Bederkesa.

Serviceangebot der Abteilung

  • Telefon
  • Das Telefon wird gegen eine Gebühr von 1 Euro am Tag und 5 Euro Kaution freigeschaltet (Preise sind unverbindlich).
  • Kostenlose Getränkebereitstellung (Mineralwasser)
  • Kaltgetränke und Warmgetränke wie Wasser, Obstsäfte, Kaffee und verschiedene Teesorten
  • Kulturelle Angebote
  • Wir führen jährlich einen Tag der offenen Tür "Sommerfest" und einen "Tag der Psychiatrie" durch.
  • Sonstiges
  • Unsere Fachabteilung verfügt über Gemeinschaftsräume (z. B. Teeküche, Aufenthaltsräume, Fernsehräume). Die Patientenzimmer sind unterschiedlich ausgestattet.
  • Sonstiges
  • Für die Patienten und Besucher stehen in ausreichender Anzahl gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung. Bei der Aufnahme werden Sie von unserem Patientenbegleitservice auf die entsprechende Abteilung begleitet. Zur Abwechslung zum Krankenhausalltag steht Ihnen eine Cafeteria, Fernseher und ein schöner Park zur Verfügung. Bei Bedarf können Sie unseren Friseur oder die Fußpflegerin in Anspruch nehmen.
  • Sonstiges
  • Für die Unterbringung von Begleitpersonen stehen in der Seepark- Klinik Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Unterbringung von Begleitpersonen wird von unseren Mitarbeitern der Pflege oder der Patientenaufnahme organisiert.

Therapeutenpersonal der Abteilung

  • Sonstiges
  • Diätassistenten
  • - Ergotherapeuten
  • - Physiotherapeuten
  • - Psychologen
  • - Psychotherapeuten
  • - Sozialarbeiter

Leistungsangebot der Abteilung

  • Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare
  • Wir begleiten Angehörige und Zugehörige von unseren Patienten und bieten unterschiedliche Informationsveranstaltungen und Gesprächsgruppen an. Wir arbeiten auch mit Selbsthilfegruppen zusammen.
  • Atemgymnastik
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungsbad/ Wassergymnastik
  • Entspannungstherapie
  • Bewegungstherapie
  • Tanztherapie, Nordic Walking, funktionelle Bewegungslehre
  • Ergotherapie
  • Die Ergotherapie arbeitet mit den pflegerischen und ärztlichen Mitarbeitern eng zusammen. Es finden Einzel- und Gruppentherapien statt, die den verschiedenen Krankheitsbildern konzeptionell angepasst werden. Unsere Therapien haben das Ziel den Psychischen Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation und Belastbarkeit zu erhalten und oder zu verbessern. Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung, realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung und situationsgerechtes Verhalten werden mit den psychiatrisch erkrankten Menschen gemeinsam entwickelt.
  • Kunsttherapie
  • Kunst-, u. Gestalttherapie mit unterschiedlichen Materialien
  • Musiktherapie
  • Physiotherapie/ Krankengymnastik
  • Durch unsere Physikalische Fachabteilung
  • Präventive Leistungsangebote/ Präventionskurse
  • Verschiedene Therapieangebote (z. B. Milieutherapie, Verhaltenstherapie)
  • Psychologisches/ psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
  • Wir halten ein breites Spektrum von psychotherapeutischen Angeboten (z. B. Gruppen-, und Einzeltherapieangebote, Verhaltenstherapie, Psychotherapie- Gruppen) vor
  • Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Unsere Informationsgruppen zu bestimmten Krankheitsbildern
  • Spezielle Entspannungstherapie
  • In Zusammenarbeit mit den psychologisch, ärztlichen Mitarbeitern und unserer Physikalische Fachabteilung
  • Wärme- u. Kälteanwendungen
  • Durch unsere Physikalische Fachabteilung
  • Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen
  • Wir arbeiten mit unterschiedlichen Selbsthilfegruppen zusammen. Kontakte vermitteln die medizinisch- pflegerischen Mitarbeiter.
  • Sonstiges
  • Der Sozialdienst unterstützt durch unterschiedliche Angebote (z. B. Unterstützung von Unterhaltssicherung, Eingliederungsberatung, Familienberatung, Hilfe bei der Beantragung von Rehabilitationsmaßnahmen).
  • Sonstiges
  • Die Psychiatrische und Psychotherapeutische Fachabteilung betreiben eine engmaschige Zusammenarbeit mit den regionalen komplementären Einrichtungen, wie Wohnheimen für psychisch Kranke, Tagesstätten, Beratungsstellen und beschützten Arbeitsstellen. Gemeinsam mit diesen Einrichtungen und den Sozialpsychiatrischen Diensten der Landkreise Cuxhaven und Osterholz sind wir in den jeweiligen Sozialpsychiatrischen Verbünden organisiert.
  • Sonstiges
  • In der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bad Bederkesa ist eine intensive psychiatrische Therapie möglich, unter Aufrechterhaltung der Bezüge zu Familie und Freundeskreis- in der gewohnten Umgebung. Dabei können z. B. emotionale Konflikte im Privatbereich zeitnah bearbeitet werden und neue Verhaltensstrategien im häuslichen Umfeld eingeübt werden.

Facharztqualifikation in der Abteilung

  • Ermächtigungsambulanz des Chefarztes
  • Neurologie
  • 1 Arzt hat die Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie abgeschlossen
  • - Psychiatrie und Psychotherapie
  • 3 Fachärzte haben die Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie abgeschlossen. Eine Vollkraft hat die Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie abgeschlossen.
  • - Suchtmedizinische Grundversorgung
  • 3 Ärzte haben die Weiterbildung zur Suchtmedizin abgeschlossen
  • Sonstiges
  • 1 Arzt hat die Weiterbildung zur Verkehrsmedizin abgeschlossen.
  • 1 Arzt hat die Weiterbildung zur Gruppentherapie abgeschlossen.
War dieser Artikel hilfreich?
SEEPARK-KLINIK DEBSTEDT
Kliniksuche