Folgen Sie uns auf  

Orthopädie - Informationen zur Abteilung

Merken

Waldkrankenhaus Bad Düben

Orthopädie

Telefon:
034243 76 - 0
Fax:
034243 76 - 1120
E-Mail:

Stationäre Fälle:
4225


Personal

Ärzte:
20
Fachärzte:
8
Belegärzte:
0
Pflegekräfte insgesamt:
76.6
Examinierte Pflegekräfte:
65.8
Examinierte Pflegekräfte mit einer Fachweiterbildung:
9.8

Apparative Ausstattung der Abteilung

  • Computertomograph (CT)
  • CT-Untersuchungen führen wir in einer mit dem MediClin Waldkrankenhaus kooperierenden Klinik bzw. Radiologischen Gemeinschaftspraxis durch. Sie können rund um die Uhr durchgeführt werden.
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • IIm MediClin Reha-Zentrum steht ein EEG-Gerät zur Verfügung.
  • Elektromyographie (EMG)/ Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit
  • Ein EMG- bzw. ENG-Gerät steht im MediClin Reha-Zentrum zur Verfügung.
  • Magnetresonanztomograph (MRT)
  • MRT-Untersuchungen führen wir in einer mit dem MediClin Waldkrankenhaus kooperierenden Klinik bzw. Radiologischen Gemeinschaftspraxis durch. Sie können rund um die Uhr durchgeführt werden.
  • Röntgengerät/ Durchleuchtungsgerät (z.B. C-Bogen)
  • Unser Krankenhaus verfügt über eine Röntgenabteilung in der alle konventionellen Röntgenaufnahmen einschließlich Spezialaufnahmen angefertigt werden. Im OP-Bereich stehen neben transportablen Röntgengeräten auch transportable Durchleuchtungsgeräte zur Verfügung. Aufnahmen können rund um die Uhr gemacht werden.
  • Sonographiegerät/ Dopplersonographiegerät
  • Im MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben werden Ultraschalluntersuchungen von Gelenken und Weichteilen durchgeführt.

Versorgungsschwerpunkte der Abteilung

  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Wir sind darauf spezialisiert sämtliche Gelenkerkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln.
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Sämtliche Systemerkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates können in unserer Klinik diagnostiziert und therapiert werden.
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • In unserer Klinik können wir sämtliche Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückens dazu gehören auch Formabweichungen und Seitverbiegungen der Wirbelsäule diagnostizieren und therapieren.
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Spondylopathien sind Abnutzungsveränderungen der Wirbelsäule. Auch in diesem Bereich können wir diagnostizieren und therapieren.
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Ebenso können wir Bandscheibenvorfälle der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, rheumatische Erkrankungen, Osteoporose, Einengungen des Wirbelkanals, Entzündungen, Tumore und Metastasen in unserer Klinik umfassend diagnostizieren und therapieren.
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Hier können zum Beispiel angeborener oder erworbener muskulärer Schiefhals (Torticollis), spastische Lähmungen (infantile Zerebralparese), spinale Muskelatrophien und Folgen der angeborenen Querschnittslähmung (Meningomyelozele) in unserer Klinik diagnostiziert und therapiert werden.
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Die Synovialis ist die Gelenkinnenhaut. Diese Haut kleidet die Gelenkkapsel aus und produziert die Gelenkflüssigkeit. Auch hier können wir diagnostizieren und therapieren.
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Dazu gehören Muskel- und Sehnenverletzungen, Muskelverknöcherungen (Myositis ossificans), Kompartment-Syndrom, Ganglien, Unfallfolgen und Tumore. Erkrankungen, die wir in unserer Klinik diagnostizieren und therapieren können.
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Osteopathien sind krankhafte Veränderungen der Knochen. Zu unterscheiden sind dabei: angeborene Osteopathien wie zum Beispiel die Glasknochenkrankheit und erworbene Osteopathien, zum Beispiel durch Infektionen, Knochenkrebs, Störungen des Mineralstoffwechsels, hormonelle Störungen. Chondropathien sind degenerative Knorpelveränderungen.
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Einengung von Muskel- und Sehenstrukturen (Impangement-Syndrom, schnellender Finger, Tendovaginitis stenosans), Tennisellenbogen und Überlastungssyndrome können allumfänglich in unserer Klinik diagnostiziert und therapiert werden.
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Dazu gehören Probeentnahmen zur Diagnosesicherung, radikale Tumorentfernung, Spezial-Endoprothesen zum Extremitätenerhalt, palliative Eingriffe und Schmerztherapie.
  • Kinderorthopädie
  • Die Kinderorthopädie stellt einen der Schwerpunkte unserer Klinik dar. Hier behandeln wir zum Beispiel Wirbelsäulendeformitäten, Hüftgelenksdysplasie, Klumpfuß, Knick-Senk-Fuß und Neuromuskuläre Erkrankungen.
  • Spezialsprechstunde
  • für folgende Bereiche: Unfall und Unfallfolgen (D-Arzt-Sprechstunde) Hand- und Fußsprechstunde Schultersprechstunde Rheumasprechstunde Skoliosesprechstunde Privat-Sprechstunden durch den Chefarzt und seinen Stellvertreter

Therapeutenpersonal der Abteilung

  • Notfallambulanz | Sozialarbeiter

Leistungsangebot der Abteilung

  • Entlassungsmanagement
  • Durch den Sozialdienst und die Pflegeüberleitung wird eine notwendige Anschlussheilbehandlung beantragt und mit den Rehabilitationsklinken abgestimmt. Bei Bedarf stellen wir in Kooperation mit ambulanten Pflegediensten die weitere Versorgung nach der Entlassung unserer Patienten aus der stationären Behandlung sicher.
  • Ergotherapie
  • Die Ergotherapie setzen wir als spezielles Funktionstraining für die Hände, Arme und Schultergelenke ein.
  • Physiotherapie/ Krankengymnastik
  • In unserer Klinik kommen umfassende krankengymnastische Behandlungsmethoden zur Anwendung.
  • Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik
  • Sämtliche benötigten Hilfsmittel werden verordnet oder zur Verfügung gestellt, individuell angepasst und wenn erforderlich, speziell angefertigt.
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Wir bieten unseren Patienten unterschiedliche physiotherapeutische und ergotherapeutische Programme zur Wirbelsäulen-Behandlung an.

Facharztqualifikation in der Abteilung

  • Notfallambulanz | Sportmedizin
War dieser Artikel hilfreich?
Waldkrankenhaus Bad Düben
Kliniksuche