Folgen Sie uns auf  

Allergie


 

Allergien bei Kindern

» Unter einer Allergie versteht man eine fehlgesteuerte, übertriebene Reaktion des Abwehrsystems gegenüber bestimmten Substanzen der Umwelt. Man ...

 

Allergietypen

» Eine Allergie ist eine überschießende Reaktion des Abwehrsystems auf eine fremde Substanz, die normalerweise harmlos ist. Bei den allergischen ...

 

Allergisches Asthma

» Allergisches Asthma ist, eine Form des Asthmas, die von einer Allergie ausgelöst wird. Das Wort Asthma kommt aus dem griechischem und bedeutet ...

 

Allergisches Kontaktekzem

» Eine Allergie ist eine krankmachende Überreaktion des Immunsystems auf einen bestimmten Stoff der Umgebung, z.B. Pollen, Arzneimittel oder ...

 

Angioödeme

» Als Angioödeme (auch Quincke-Ödem) wird eine Schwellung der Haut und der Schleimhaut durch Wassereinlagerung bezeichnet. Dieser Vorgang geschieht ...

 

Arzneimittelallergie

» Zur Gruppe der Arzneimittelunverträglichkeiten gehören zum einen die Arzneimittelallergie (Allergie gegen Medikamente), zum anderen ...

 

Antiallergika

» Gegen Allergien ist häufig die Anwendung von Arzneimitteln (Antiallergika) sinnvoll. Die wichtigsten Medikamentengruppen sind Antihistaminika ...

 

Berufsbedingte Allergien

» Bei einer Berufskrankheit handelt es sich meistens um eine chronische Erkrankung, die durch besondere Einwirkungen bei beruflichen Tätigkeiten ...

 

Hausstaubmilbenallergie

» Als Hausstaubmilbenallergie definiert man eine allergische Reaktion des menschlichen Körpers auf getrockneten Milbenkot, vermengt mit Hausstaub, ...

 

Immunsystem

» Das Immunsystem des Menschen dient der Abwehr von Krankheitserregern verschiedener Art. Es wird eine unspezifische (angeborene) Immunabwehr, die ...

 

Neurodermitis

» Der Begriff Neurodermitis kommt aus dem Griechischen und leitet sich aus Neuron = Nerv und Derma = Haut ab. Die Endung -itis steht für Entzündung. ...

 

Tierhaarallergie

» Eine Tierhaarallergie ist eine Überempfindlichkeitsreaktion des Körpers, die ausgelöst wird von Allergenen, die von Tieren stammen. Allergene sind ...

 

Heuschnupfen

» Im Volksmund versteht man unter Heuschnupfen die Überempfindlichkeit auf Blütenstaub. Dieser gelangt durch die Luft in Augen und Nase. Dort lösen ...

 

Hyposensibilisierung

» Die Hyposensibilisierung (Desensibilisierung, spezifische Immuntherapie, SIT) ist eine Behandlung, die bei einer Allergie vorgenommen wird. Es handelt ...

 

Nahrungsmittelallergie, Lebensmittelallergie

» Nahrungsmittel- oder Lebensmittelallergien ist eine Überempfindlichkeitsreaktion des Körpers, auf in der Nahrung enthaltene Substanzen, die ...

 

Kreuzallergie

» Allergie auslösende Eiweiße sind in ihrer Struktur zum Teil sehr ähnlich aufgebaut. Der Grund dafür ist, dass viele Pflanzen und Tiere ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?