Frühgeburt und Geburtskomplikationen


 

Frühgeburt

» Geburten, die zwischen der 24. (dem Beginn der Lebensfähigkeit) und der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche erfolgen, werden als Frühgeburt ...

 

Kaiserschnitt

» Unter einem Kaiserschnitt bzw. einer Schnittentbindung versteht man eine operative Geburt durch die Öffnung der Gebärmutter von der Bauchdecke aus. ...

 

Vorzeitiger Blasensprung

» In der Medizin versteht man unter einem Blasensprung die Öffnung der Fruchtblase. Während der Schwangerschaft ist der Fötus von der Fruchtblase ...

 

Starke Blutungen während der Geburt

» Es gibt eigentlich fast keine Entbindung, bei der es nicht mehr oder weniger blutet. So wird ein geringgeradiger Blutverlust als völlig normal ...

 

Sauerstoffmangel Kind

» Unter einer intrauterinen Asphyxie versteht man das Auftreten einer fetalen Hypoxie (Sauerstoffmangel, O2 sinkt), Hyperkapnie (Steigerung des ...

 

Nabelschnurkomplikationen

» Durch die Nabelschnur wird die Versorgung des Kindes mit Sauerstoff und Nährstoffen während der Schwangerschaft gewährleistet. Sie stellt eine ...

 

Schulterdystokie

» Bei der Schulterdystokie handelt es sich um eine Einstellungsanomalie des Kindes während der Geburt. Die Schulter des Kindes verhakt sich hinter dem ...

 

Dammriss (Dammruptur, Episiotomie)

» Unter einem Dammriss versteht man das Einreißen des Damms (Gewebe zwischen Vagina und After) während der Geburt. Der Riss entsteht durch die starke ...

Teilen