Häufige Krankheiten im Kindesalter


 

Bettnässen

» Bettnässen (Eunresis nocturna, nächtliches Einnässen) ist eine der häufigsten Störungen im Kindesalter. Es wird als Erkrankung angesehen, wenn ...

 

Diphtherie

» Diphtherie ist eine bakterielle Infektionskrankheit. Sie wird durch ein Bakterium namens Corynebakterium diphtheriae ausgelöst, das Beläge auf den ...

 

Dreitagefieber

» Das Dreitagefieber (roseola infantum) ist eine relativ harmlose Viruserkrankung, die fast ausschließlich Kinder im Alter von sechs Monaten bis zwei ...

 

Enuresis

» Enuresis bezeichnet eine unkontrollierte Harnentleerung bei Kindern ab einem Alter von etwa vier bis fünf Jahren. Mehr als 10% der Kinder zwischen ...

 

Fieberkrämpfe

» Fieberkrämpfe sind Krampfanfälle bei Säuglingen und Kleinkindern, die wahrscheinlich durch einen raschen Fieberanstieg ausgelöst werden. Sie ...

 

Keuchhusten

» Keuchhusten (Pertussis) ist eine sehr ansteckende Infektionskrankheit, die hauptsächlich die oberen Atemwege befällt und einen typischen, ...

 

Kinderlähmung

» Die Kinderlähmung (Poliomyelitis) ist eine durch das Poliovirus ausgelöste Infektionskrankheit, die die Nervenzellen im Rückenmark befallen kann ...

 

Mandelentzündung

» Eine Mandelentzündung ist eine akute Entzündung der Gaumenmandeln (Tonsillen). Sie wird durch Bakterien, meist Streptokokken ausgelöst, die eine ...

 

Masern

» Masern sind eine Kinderkrankheit, die hoch ansteckend ist und in zwei Phasen verläuft. Sie wird durch das Masern-Virus ausgelöst und führt dazu, ...

 

Mittelohrentzündung

» Die akute Mittelohrentzündung (Otitis media) ist eine sehr weit verbreitete Erkrankung im Kindesalter. Sie gehört zu den häufigsten ...

 

Mumps

» Mumps ist eine akute Viruserkrankung und auch unter dem Namen Parototis epidemica oder Ziegenpeter bekannt. Sie wird durch das Mumps Virus ausgelöst ...

 

Nasenpolypen

» Gutartige Wucherungen innerhalb der Nasenschleimhaut werden als Nasenpolypen bezeichnet. Für sich genommen sind sie ungefährlich, sie können jedoch ...

 

Pfeiffersches Drüsenfieber

» Das Pfeiffersche Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose) ist eine Viruserkrankung, die durch das Epstein-Barr Virus (EBV) ausgelöst wird. Erkrankte ...

 

Ringelröteln

» Ringelröteln sind eine Infektionskrankheit die durch das Parvovirus B19 ausgelöst wird. Sie wird auch als Erythema infectiosum bezeichnet und ...

 

Röteln

» Röteln sind eine hochansteckende Viruserkrankung, die im Normalfall mild verläuft und einen typischen Ausschlag hervorruft. Das Rötelnvirus wird ...

 

Scharlach

» Scharlach ist eine Erkrankung, von der vorwiegend die oberen Atemwege betroffen sind. Sie wird durch Streptokokken, kugelförmige Bakterien ...

 

Windpocken

» Windpocken (Varizellen) sind eine sehr ansteckende Infektionskrankheit, die vor allem bei Kindern im Vorschulalter vorkommt. Sie ist durch einen ...

 

Zahnungsprobleme

» Der erste Durchbruch der Milchzähne beginnt beim Säugling meist im sechsten bis neunten Lebensmonat und ist in der Regel bin zum 24. Lebensmonat ...

War dieser Artikel hilfreich?
Bewerten
Teilen