Folgen Sie uns auf  

Magnesium

Lesezeit: 1 Min.

Was ist Magnesium?

Magnesium ist ein Leichtmetall, das unter der Einwirkung von Sauerstoff oxidiert. Eingelagert überwiegend in den Knochen besitzt ein Erwachsener ca. 23g im gesamten Körper. Der menschliche Organismus kann Magnesium nicht selber produzieren und muss es deshalb über die Nahrung zugeführt werden, damit es seine Funktion beim Muskelstoffwechsel oder auch bei der Knochenbildung ausführen kann.

Wofür wird Magnesium im Körper benötigt?

Als Aufbaubeteiliger an Sehnen und Knochen beteiligt, wird es zudem zur Reizübertragung der Nerven auf die Muskeln benötigt, sowie für die wichtige Energiegewinnung mittels Enzyme und als Hemmfaktor bei der Blutgerinnung. Wer sich sehr stark Kalzium-, Phosphat-, Fett-, Eiweiß- und Phytinsäurelastig ernährt hemmt dadurch die Aufnahme von Magnesium und erschwert dadurch die Steuerung im Muskel- oder Nervensystem.

Wo kommt Magnesium vor (in welchen Lebensmitteln)?

Magnesium findet sich in allen Lebensmitteln und auch im Trinkwasser. Besonders gehaltvolle Nahrungsmittel sind Produkte aus Vollkorn, Hafer, Bananen, Gemüse, Kartoffeln, Beerenfrüchte, Geflügel, Leber, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne oder auch Fisch, Sesam und Milch (- Produkte). Des Weiteren ist Magnesium in verschiedenen Nüssen, ungeschältem Reis, Schokolade, Weizenkeimen und im Trinkwasser enthalten. Hier kann man sich beispielsweise einen Teil des täglichen Magnesiumbedarfs aus magnesiumhaltigen Mineralwasser zu führen.

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?

Aktuelle Beiträge im Forum Nährstoffe

 
was ist das   1 Antworten  Letzte Antwort
sagt DubistBehindert vor 23 Tage  55

Du bist behindert. Glaub mir.

?
kohlehydrate in Gemüse   Offene Frage
fragt Gaemae vor > 3 Jahre  129

ich frage mich ob die Kohlenhydrate aus Gemüse bei gutem und bei schlechtem Kauen gleich verwertet werden.

nach meiner Vorstellung müsste bei ...mehr

?
Anmerkung   Offene Frage
fragt TimHH vor > 5 Jahre  544

Ich wollte nur anmerken, dass in dem Artikel zu gesättigten Fettsäuren ein grober Fehler ist. Dort wird im letzten Abschnitt empfohlen, dass ...mehr

Alle Beiträge anzeigen: Forum Nährstoffe

Jetzt Frage stellen