Gefäßentzündungen


 

Was sind Gefäßentzündungen?

» Vaskulitiden sind entzündliche Erkrankungen der Blutgefäße, die sowohl Arterien, Arteriolen, Kapillaren, Venolen wie auch Venen befallen können. ...

 

Polymiaglia rheumatica

» Beide Krankheitsbilder sind mit einem ausgeprägten Krankheitsgefühl und einer Schwäche verbunden. Bei etwa 20 Prozent der Patienten treten beide ...

 

Panarteriitis nodosa

» Die Panarteriitis nodosa ist eine seltene entzündliche Erkrankung aller Wandschichten der kleinen und mittleren Arterien, mit einer perlschnurartigen ...

 

Wegener-Granulomatose

» Bei der Wegener-Granulomatose handelt es sich um eine nekrotisierende Entzündung der Gefäße, die mit einer Granulombildung in den oberen und ...

 

Raynaud-Syndrom

» Das Raynaud-Syndrom oder Raynaud-Phänomen ist eine Gefäßerkrankung und gehört zu den funktionellen Durchblutungsstörungen. Die Erkrankung wird ...

 

Thrombangiitis obliterans

» Die Thrombangiitis obliterans Erkranung wird auch als Endangiitis obliterans, Morbus-Winiwarter-Buerger oder auch Winiwarter-Buerger-Syndrom ...

TeilenTeilen
Mehr