Folgen Sie uns auf  

Essstörungen und Folgen


 

Bulimia nervosa

» Die so genannte Ess-Brech-Sucht (Bulimia nervosa, Bulimie) ist eine psychosomatische Erkrankung. Der Begriff Bulimie ist an das griechische Wort ...

 

Erhöhte Blutfette

» Eine Erhöhung der Blutfette (Hyperlipidämie) ist eine sehr häufige Störung, die etwa 20 von 100 Personen betrifft. Erhöhte Blutfette zählen zum ...

 

Erhöhte Triglyceride

» Triglyceride stellen die größte Gruppe der Nahrungsfette dar. Etwa 90% der mit der Nahrung aufgenommenen Fette sind Triglyceride. Sie bestehen aus ...

 

Erhöhes Cholesterin

» Ist der Cholesterinspiegel, das heißt die Gesamtmenge an Cholesterin im Blut, über 200mg/dl erhöht, wird von erhöhten Cholesterinwerten ...

 

Magersucht (Anorexie)

» Magersucht (Anorexia nervosa) ist eine psychosomatische Erkrankung aus dem Bereich der seelisch bedingten Essstörungen. Sie wurde bereits 1873 als ...

 

Metabolisches Syndrom

» Das Metabolische Syndrom ist das Zusammenspiel aus Übergewicht, zu hohem Blutzuckerspiegel, zu hohne Cholesterinwerten im Blut und einem zu hohen ...

 

Orthorexie

» Der Begriff Orthorexie bezeichnet ein Essverhalten, bei dem die Betroffenen sehr streng darauf achten, sich gesund zu ernähren. Sie sind so fixiert ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?