Folgen Sie uns auf  

Forum für Medizinrecht

?
fragt itctrans   vor ~ 1 Jahr  33

Hallo
Patient leidet nach Katheteruntersuchung an Angst- Panik- Halluzinationsattacken.
Bei einer solchen Attacke flüchtet er mitten in der Nacht ... mehr

?
Zahlung an Krankenhaus   Offene Frage
fragt Vhodoz   vor > 2 Jahre  42

Aus welcher gesetzlichen (oder immer zivilrechtliche?) Grundlage heraus zahlt die GKV bei ermächtigten Arzten, die Leistungen als Klinikärzte ... mehr

?
Defektes Implantat   Offene Frage
fragt Mausi   vor > 4 Jahre  58

Hallo zuammen,leider ist nach monatelangen schmerzen und untersuchungen raus gekommen das mein Brustimplantat defekt ist N
agor GFX 280 ( OP Datum ... mehr

 
sagt DEF456.   vor > 4 Jahre  1793

Danke, dass du noch mal geantwortet hast. Um so weniger mache ich mir Sorgen. Ich freue mich sehr darüber, dass alles in Ordnung ich von dem Skandal ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 4 Jahre  1955

In einem Verfahren über die Brustimplantate der Firma PIP (LG Frankenthal, Urteil vom 14.03.2013 – 6 O 304/12) hat das Gericht die Klage ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 4 Jahre  219

Sehr geehrte senveben,

bezieht sich Ihre Frage auf den Leistungsumfang der GKV? Dieser ist im 5. Sozialgesetzbuch (SGB V) geregelt. Oder möchten ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 4 Jahre  247

Sehr geehrter Funsurfer,

diese Frage lässt sich ohne weitere Detailkenntnis und zudem im Rahmen dieses Forums nicht beantworten. Grundsätzlich ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 4 Jahre  673

Seit dem 01.01.2013 ist die Praxisgebühr abgeschafft. Sie wird auch nicht mehr fällig, wenn man einen Facharzt ohne Überweisung aufsucht.

 
sagt ATSRECHT   vor > 5 Jahre  397

Das Patientenrechtegesetz wird voraussichtlich Anfang 2013 in Kraft treten. Entgegen vollmundiger Ankündigungen enthält es aber nur wenige ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 5 Jahre  1018

Erfolgsquote von 100 %! Das ist das Ergebnis aller Fälle der letzten 12 Monate, bei denen ich Patienten gegenüber der Privaten Krankenversicherung ... mehr

?
fragt G_Bahlmann   vor > 5 Jahre  390

Hallo Forum,

hat jemand Erfahrung mit der CSS? Ich möchte eine Zahnzusatzversicherung abschließen und versuche auf diesem Weg, mehr Informationen ... mehr

 
sagt Geschaedigter   vor > 5 Jahre  1051

Hallo Leidgenosse.
Ich habe nur per Zufall über DePuy gehört. Von meinem Krankenhaus habe ich bis zum heutigen Tage nichts gehört. Letztendlich ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  1317

Sehr geehrter Herr Brauer,

die Voraussetzungen für den Leistungsanspruch (Zahlung von Krankentagegeld) ergeben sich aus den ... mehr

 
sagt CBSchmermann   vor > 6 Jahre  765

bei mir hat die pkv auch nicht bezahlt. nachdem ich einen anwalt beauftragt habe, den mir die klinik empfohlen hat, wurde plötzlich doch gezahlt. ... mehr

 
sagt Klaus46   vor > 6 Jahre  763

Das ist doch immer alles dasselbe. Die Ärzte sagen, man muss es machen, weil es gut ist. Die KRankenkasse sagt, dass es überflüssig ist und es ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  654

Sehr geehrte unbekannt666,

vielen Dank für die Schilderung dieses interessanten Falles. Ihre Fragen sind primär unter medizinischen Aspekten zu ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  1065

Die Gefahr einer Verfälschung der Patientenakte durch den Arzt (sei es durch Auslassungen, sei es durch Veränderungen) besteht leider immer, ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  553

Die Aufbewahrung von Körperteilen stellt sich in dem geschilderten Fall als Nebenpflicht des Behandlungsvertrages dar. Grundsätzlich haftet der ... mehr

 
Geburtsschaden?   1 Antworten   Letzte Antwort
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  534

Sehr geehrte SuSa_K,

in Ihrem speziellen Fall erscheint es ratsam, dies persönlich zu besprechen. Eine allgemeine Antwort auf Ihre Fragen zu ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 6 Jahre  622

Die Nichtangabe vorvertraglicher Erkrankungen stellt eine Obliegenheitsverletzung dar und kann den Versicherer zur Auflösung des Vertrages(durch ... mehr

 
sagt charlesbaran   vor > 6 Jahre  735

Hallo
Ich habe eine frage. Ich bin am 06.05.2009 am darm operiert wegen diverticle. Post operative es ist ein kompartmentsyndrom am linken ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  605

Die Pflicht zur Aufklärung über echte Alternativen ist ständige Rechtsprechung des Bundesgerichtshof, vgl. BGH, Urteil vom 15.03.2005, VI ZR ... mehr

 
Patientenverfügung   1 Antworten   Letzte Antwort
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  652

Sehr geehrte Karla,

es gilt hier drei Begrifflichkeiten auseinanderzuhalten, die zwar eng zusammenhängen, jedoch unterschiedliche Dinge ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  613

Sehr geehrter raralf,

Ärzte sind verpflichtet, sowohl den privat wie auch den gesetzlich Krankenversicherten die gleiche Behandlung zukommen zu ... mehr

 
sagt PitPull   vor > 7 Jahre  635

Das ist doch eh immer das glecihe mit den Krankenkassen. Die wollen nie zahlen. Man muss sich immer wehren, weil die immer erstmal nein sagen. Und ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  629

Die Verletzung von Obliegenheiten (wie der rechtzeitigen Anzeige der Arbeitsunfähigkeit) kann tatsächlich zum (teilweisen) Verlust der Ansprüche, ... mehr

 
Aufklärung ok?   2 Antworten   Letzte Antwort
sagt leoni37   vor > 7 Jahre  485

Ich hatte ein ähnliches Problem. Der Arzt wollte mir nach einer OP auch nicht genau sagen, was gemacht wurde. Als ich meine Karteikarte wollte, hat ... mehr

?
fragt Dorine   vor > 7 Jahre  838

Hallo ihr Lieben.
Man bekommt ja des öfteren von den Ärzten ne ganzen Katalog an IGEL-Leistugnen vorgelegt und jede soll besser sein als die ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  572

Hallo Ulafi,

natürlich haben Sie die freie Arztwahl und können sich jederzeit eine Zweitmeinung einholen. Das sollten Sie auch tun. Ihrem Chef ... mehr

 
sagt ATSRECHT   vor > 7 Jahre  781

Ärzte sind generell verpflichtet umfangreich Auskunft zu geben und zwar insbesondere bei derartig schweren Diagnosen und bei ausdrücklicher ... mehr

War dieser Artikel hilfreich?

Abrechnung gesetzliche Krankenversicherung
Abrechnung mit der Krankenversicherung
Die ärztliche und zahnärztliche Abrechnung der GKV

Aufklärung
Aufklärung
Es werden zwei Aufklärungsarten unterschieden