Folgen Sie uns auf  

Sexuelle Störungen


 

Dyspareunie - Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

» Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) treten vor allem bei Frauen auf und können das Sexualleben erheblich einschränken. Die Ursachen für ...

 

Erregungsstörung der Frau

» Er wird in vier verschiedene Phasen unterteilt: Erregungsphase Diese Phase ist durch einen Anstieg der Körperspannung geprägt und wird durch ...

 

Libidomangel der Frau

» Die erste Phase, die Erregungsphase (Feuchtwerden der Scheide),bestimmt dabei im Allgemeinen, ob ein sexueller Akt durchgeführt werden kann. Die ...

 

Orgasmusstörung der Frau

» Es kommt hierbei zu Muskelzuckungen, Blutdruckanstieg, gesteigerter Herzfrequenz (Puls) und verstärkter Atmung. Außerdem werden große Mengen an ...

 

Scheidentrockenheit

» Die sexuelle Reaktion der Frau auf geeignete Stimulierung wird in verschiedene Phasen eingeteilt, in denen bestimmte körperliche Veränderungen ...

 

Vaginismus

» Unter Vaginismus (Scheidenkrampf) versteht man das krampfartige, unkontrollierte Zusammenziehen der Scheiden- und Beckenbodenmuskulatur. Durch die ...

 

Erektionsstörung des Mannes

» Die Erektion des männlichen Glieds ist ein wichtiger Teil des sexuellen Akts und die Voraussetzung für den Mann, einen Orgasmus zu erleben. Die ...

 

Ejakulationsstörungen des Mannes

» Unter Ejakulation versteht man den Samenerguss des Mannes. Dies ist ein sehr komplizierter Vorgang, der einige Vorbereitung benötigt. Bevor eine ...

 

Orgasmusstörung des Mannes

» Die sexuelle Reaktion des Mannes kann in mehrere Phasen unterteilt werden: Erregungsphase Diese Phase ist äußerlich vor allem durch die Erektion des ...

 

Viagra ®

» Das Medikament Viagra® ist wohl eines der bekanntesten Medikamente überhaupt und wohl auch eines der am meisten diskutierten, denn neben den ...

 

Cialis ®

» Cialis® ist der Handelsname des Wirkstoffs Tadalafil, das sich auf die Potenz des Mannes auswirkt und bei einer erektilen Dysfunktion zum Einsatz ...

 

Levitra®

» Levitra® bezeichnet den Handelsnamen des Potenzmittels Vardenafil, das bei einer anhaltenden erektilen Dysfunktion, sprich Erektionsstörung, ...

 

Libidomangel des Mannes

» Das sexuelle Verlangen wird über drei verschiedene Quellen definiert: Trieb Der Trieb ist der älteste und primitivste Auslöser für sexuelles ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?