1-2 Woche.. Ziehen und leichte Blutung.. :-S

2 Beiträge - 865 Aufrufe
?
XYZ1984  fragt am 18.12.2010
Hallo! Ich habe Anfang der Woche 2 Test´s gemacht - beide positiv.. Einen Tag später war ich bei meiner Ärztin aber die hat mich NICHT untersucht, meinte man könnte da von dem "Zellmatsch" eh noch nichts sehen.. Ich war/bin schockiert! Sie meinte ich sollte im Januar wiederkommen, erst dann könnte man überhaupt von Schwangerschaft reden.. Letzte Periode war vom 17.11. 4-5Tgae.. Nun mache ich mir ziemlich gedanken.. Habe mäßig bis starkes Ziehen im Unterleib und ganz leichtes bluten.. wenige Tropfen.. Aber ich hab hier schon soviel gelesen.. Ich könnt verrückt werden.. Was ist euer Rat? Warten oder neuen Arzt suchen? Irgendwer muss mir doch sagen was da in mir los ist!?!
 
Fee73  sagt am 17.09.2012
Bitte wechsel sofort die Frauenärztin! Das ist ja unerhört, wie sie dich behandelt. Und lies nicht zu viel im Internet, das macht einen verrückt... Ich kenne das, man hat ein Problem und wälzt sämtliche Foren, Beiträge und was weiß ich. Natürlich kann man sich informieren, aber das ist zu viel des Guten.
Blutungen können am Anfang der Schwangerschaft durchaus normal sein, also keine Panik! Lass dich von einem Gynäkologen beraten, den dir am besten eine Freundin empfiehlt.

Jetzt antworten

Teilen