Hilfe eine Pilzinfektion...

4 Beiträge - 584 Aufrufe
?
Dorine  fragt am 30.12.2009
Ich befinde mich in der 45 Schwangerschaftswoche und habe leider eine Pilzinfektion.Leider helfen hier keine Mittel! Ich habe Angst, dass diese Erkrankung meinem Baby schadet. Stimmt das?
 
Friederike  sagt am 30.12.2009
Du Arme! Ich hatte während meiner Schwangerschaft leider auch diese Probleme. Jedoch haben mir Milchsäurezäpfchen schnell geholfen. Ich würde vielleicht mal einen Arzt ausprobieren.
 
apfeli  sagt am 30.12.2009
Was ist den mit Joghurt? Habe gehört das soll helfen. Vielleicht hast Du zu viel Süßes gegessen…Das soll einen Scheidenpilz beeinflussen.
 
holzdame  sagt am 30.12.2009
Ich persönlich habe auch mal Scheidenpilz bekommen, nach dem ich im Schwimmbad war. Warst du letzte Zeit mal im Schwimmbad?

Jetzt antworten

Teilen

Fachwissen Pilzinfektion »
Pilzinfektion
Pilzinfektionen in der Schwangerschaft
Sehr häufig handelt es sich um eine Infektion mit Candida albicans