Folgen Sie uns auf  

Männergesundheit


 

Akute Prostatitis

» Die Prostata ist eine Drüse, die nur beim Mann vorkommt. Sie legt sich kugelförmig um den Anfangsteil (unter der Harnblase) der Harnröhre. Ihre ...

 

Balanitis

» Unter Balanitis versteht man eine Entzündung der Eichel des Mannes. Hierbei kommt es meist gleichzeitig auch zu einer Entzündung der Vorhaut ...

 

Chlamydien

» Bakterien werden, anders als Viren, zu den Lebewesen gezählt, da sie sich auch außerhalb von menschlichen Zellen vermehren können. Eine Sonderform ...

 

Chronische Prostatitis

» Die Prostata ist ein kugeliges Drüsenorgan („Vorsteherdrüse"),das sich um die Harnröhre herumlegt und einen großen Teil des Ejakulats ...

 

Feigwarzen

» Feigwarzen sind kleine gutartige Gewebswucherungen, die vor allem im Genital- und im Analbereich auftreten und bis zu großen, blumenkohlartigen ...

 

Gutartige Prostatavergrößerung

» Die Prostata ist ein Organ, das nur beim Mann vorkommt und einen Teil der Samenflüssigkeit herstellt. Sie wird auch Vorsteherdrüse genannt und liegt ...

 

Herpes genitalis

» Herpes genitalis ist eine sexuell übertragene Krankheit, die durch Viren ausgelöst werden. Das Herpes-simplex-Virus 2 (Humanes-Herpes-Virus 2, HHV2, ...

 

Hodenhochstand

» Der männliche Hoden entsteht beim Embryo im Bauchraum. Dort entwickelt er sich und steigt dann im Normalfall durch den Leistenkanal in den Hodensack ...

 

Hodenkrebs

» Der Hodenkrebs ist mit 1% aller bösartigen Erkrankungen Erwachsener ein eher seltener Krebs, im Alter von 15 bis 35 Jahren ist er jedoch die ...

 

Hodentorsion

» Der Hoden ist ein wichtiges Instrument für die Fortpflanzung. Er produziert sowohl Spermien als auch Testosteron, das männliche Geschlechtshormon. ...

 

Hydrozele

» Eine Hydrozele ist zunächst ganz allgemein eine Ansammlung klarer Flüssigkeit in einer vorbestehenden Höhle. Meist wird dieser Begriff jedoch ...

 

Induratio penis plastica

» Die Induratio penis plastica ist eine Erkrankung, die im Laufe des Lebens erworben wird. Im Gegensatz dazu gibt es auch eine angeborene Form der ...

 

Lymphogranuloma inguinale

» Das Lymphogranuloma inguinale (auch als Lymphogranuloma venereum bezeichnet) ist eine Geschlechtskrankheit, die vor allem durch ungeschützten ...

 

Mykoplasmen

» Es gibt vor allem drei verschiedene Mykoplasma-Typen, die für den Menschen relevant sind: Mykoplasma hominis, Ureaplasma urealytikum und Mykoplasma ...

 

Hodenentzündung und Nebenhodenentzündung

» Der Hoden besteht zum großen Teil aus kleinen Kanälchen, in denen Spermien produziert werden. Die Spermien wandern dann in diesen Kanälchen weiter ...

 

Tripper

» Die Gonorrhoe ist die am häufigsten auftretende Geschlechtskrankheit bei Männern und bei Frauen. Sie wird durch kaffeebohnenförmige Bakterien ...

 

Peniskrebs

» Unter dem Begriff „Peniskrebs" werden verschiedene Krebsarten zusammengefasst, die alle am Penis auftreten. Die Art des Krebses richtet sich ...

 

Penisverletzung

» Der Penis ist eine wichtige Struktur des männlichen Körpers. Er ermöglicht erst den Fortpflanzungsakt, da er in der Lage ist, in einen erigierten ...

 

Phimose

» Unter dem Begriff Phimose (auch Capistratio genannt) versteht man eine Verengung der Vorhaut, so dass diese nicht mehr über die Eichel ...

 

Prostatakrebs

» Die Prostata ist eine Drüse des Mannes, die sich kugelförmig unterhalb der Harnblase um die Harnröhre legt. Dieses auch als Vorsteherdrüse ...

 

Syphilis

» Die Syphilis wird durch den Erreger Treponema pallidum subspecies pallidum, der zur Familie der Spirochäten gehört, ausgelöst. Sie wird auch als ...

 

Ulcus molle

» Das Ulcus molle ist eine Geschlechtskrankheit und betrifft deshalb hauptsächlich den Genitalbereich. Es handelt sich dabei um ein Geschwür im ...

 

Varikozele

» Als Varikozele (= Krampfaderbruch, von lat. varix - Krampfader und griech. Cele bzw. Kele - Bruch) bezeichnet man die Ausweitung und Schlängelung der ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?