Folgen Sie uns auf  

Geschlechtskrankheiten, Sexuell übertragbare Krankheiten


 

Adnexitis

» Die Eileiter- und Eierstockentzündung, auch Adnexitis genannt, ist eine Entzündung der Anhangsgebilde der Gebärmutter, die als Adnexe ezeichnet ...

 

AIDS und HIV

» Aids ist eine chronische, lebensbedrohliche Erkrankung, die durch das human immunodeficiency virus (HI-Virus, HIV) verursacht wird. Das HI-Virus ...

 

Dellwarzen

» Die Bezeichnung Warzen ist zunächst ein Sammelbegriff für Hautwucherungen, die durch Viren ausgelöst sind.Die sogenannten Dellwarzen stellen eine ...

 

Genitalherpes

» Ein Herpes ist eine Erkrankung der Haut, Schleimhäute und auch Nerven, die durch die Herpes-Simplex-Viren Typ 1 und Typ 2 ausgelöst werden kann. ...

 

Genitalwarzen

» Genitalwarzen gehören zu den sexuell übertragbaren Krankheiten. Sie werden durch das so genannte Humane-Papilloma-Virus (HPV) übertragen, von dem ...

 

Gonorrhoe (Tripper)

» Die Gonorrhoe ist eine der weltweit häufigsten Geschlechtskrankheit (STD = Sexually transmitted deseases). Sie wird durch das Bakterium Neisseria ...

 

Granuloma inguinale

» Das Granuloma inguinale, das auch als Donovanosis oder Granuloma venerum bezeichnet wird, ist eine infektiöse Geschlechtskrankheit, die durch ...

 

Harnröhrenentzündung (Urethritis)

» Bei der Harnröhrenentzündung (Urethritis) hat sich die Schleimhaut im Bereich der Harnröhre akut entzündet. Die Harnröhre, oder auch Urethra, ...

 

Hepatitis

» Hepatitis ist die Bezeichnung für eine Entzündung der Leber, bei der die Leberzellen zugrunde gehen und die Funktion des Organs in hohem Maße ...

 

Kandidose

» Die so genannte Kandidose ist eine Infektion mit dem Hefepilz Candida albicans. Sie wird auch als Soor bezeichnet, wenn Haut oder Schleimhäute, ...

 

Krätze (Scabies)

» Als Scabies (Krätze) wird ein Befall mit dem Parasiten Sarcoptes scabiei, der sogenannten Krätzmilbe, bezeichnet.Die Erkrankung ist beim ...

 

Lausbefall

» Beim Lausbefall (Pediculosis) befallen bestimmte Lausarten behaarte Körperregionen des Menschen. Man unterscheidet dabei zwischen: Pediculosis ...

 

Lippenherpes

» Ein Herpes ist eine Erkrankung der Haut, Schleimhäute und auch Nerven, die durch die Herpes-Simplex-Viren Typ 1 und Typ 2 ausgelöst werden kann. ...

 

Nebenhodenentzündung

» Unter einer Epididymitis (Nebenhodenentzündung) versteht man eine akute und fieberhafte Entzündung des Nebenhodens. Sie ist die häufigste ...

 

Syphillis

» Die Syphilis (Lues) ist eine Geschlechtskrankheit (STD = Sexually transmitted deseases) die durch das Bakterium Treponema Pallidum verursacht wird.Mit ...

 

Trichomoniasis

» Die Trichomoniasis wird durch den Parasiten Trichomonas vaginalis verursacht und gehört zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD).Die ...

 

Ulcus molle

» Das ulcus molle, das auch als weicher Schanker bezeichnet wird, ist eine Geschlechtskrankheit (STD = Sexually transmitted deseases) die durch das ...

 

Zytomegalie

» Die Zytomegalie-Erkrankung wird auch als Einschlusskörperchenkrankheit bezeichnet.Sie ist eine Virusinfektion, die bei den meisten Menschen unbemerkt ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?